Die Trainingskurse sind ausschließlich für Clubmitglieder, da wir ein Rasseclub und keine Hundeschule sind.

Bitte melden Sie sich vorab bei der Geschäftsstelle (Fabienne Konsbruck) sollten Sie Mitglied werden wollen, an einem unserer Kurse teilnehmen oder weitere Informationen zu unseren Kursen haben wollen:

mail@retriever.lu

 

Training im RCL

Der RCL bietet vom Welpenkurs über Junghunde- und Begleithundetraining bis Dummytraining an.

Alle Trainingskurse bauen aufeinander auf. So lernt der Welpe neben optischen und akustischen Reizen, andere Artgenossen und die ersten Gehorsamsübungen wie „Sitz“, „Hier“ und Leinenführigkeit kennen.

Im Junghundetraining („Grund-„ und „Aufbaukurs“) wird diese Basis ausgebaut: mehr Distanz, längere Dauer, höherer Schwierigkeitsgrad. Im Begleithundetraining („Fortgeschrittenenkurs“) werden die Teilnehmer mit ihren Hunden auf die Begleithundeprüfung vorbereitet. Das Dummytraining beinhaltet sowohl Theorie wie auch Praxis im Gelände.

Ohne Vertrauen und Aufmerksamkeit vom Hund zum Menschen, jedoch auch umgekehrt, funktioniert die beste Anleitung zum Gehorsam nicht. So wird in jedem Training vor allem auf eine feste Bindung zwischen beiden Parteien gesetzt.

 

Sie profitieren ungemein wenn Sie Ihr Training mit Ihrem Welpen bereits ab einem Alter von 8-9 Wochen beginnen! Ein Hund mit 4 Monaten ist eigentlich kein Welpe mehr und die wichtigste Sozialisierungszeit ist dann schon vorbei. Fangen Sie also früh an!!

 

In vereinzelten Fällen werden auch bereits ältere Hunde in unseren Kursen angenommen.

Diese werden jedoch vorab einer Überprüfung Ihrer Leistungen unterzogen.

Der RCL bietet kein Training für Hunde mit einem Problemverhalten (Angst, Aggression, etc.) an.

 

Einige Platzregeln vorab:

- An der Leine haben Hunde keinen Kontakt! Auch Welpen!

(Dies aus mehreren Gründen, die die Trainer Ihnen gerne vor Ort erläutern.)

- Hinterlassenschaften der Hunde werden von Ihnen entfernt!

- Alle Kursteilnehmer warten mit ihren Hunden vor dem Chalet bis die Kurse starten.

- Stachelhalsbänder und Flexileinen sind bei uns nicht gestattet!